Twitter

Partner

BLBS VLW BB Bank dbb brandenburg dbb sicher-im-netz.de
27. Oktober 2017

Deutscher Lehrerverband:

Auf Lehrermangel nicht mit niveauabsenkenden Maßnahmen reagieren!

Vor einem Qualitätsverlust in Schule und Unterricht sowie vor einer Nivellierung der Lehrerbildung hat angesichts eines dramatischen Lehrermangels der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, gewarnt.
19. Oktober 2017

BLV stellt sein Attraktivitätskonzept für OSZ den Fraktionsvorsitzenden und Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE vor

Der BLV bat im Juni 2017 die Fraktionsvorsitzenden der SPD, CDU und DIE LINKE um ein Treffen.Ziel war es, die Vorstellungen der Gesprächspartner auszuloten, wie eine Attraktivitätssteigerung des Lehrerberufes und der Oberstufenzentren in Brandenburg zu erreichen ist. Der BLV hat in der letzten Zeit klar beschrieben, dass Lehrkräfte an beruflichen Schulen mit ihrem unterschiedlichen Ausbildungsprofilen eine hohe Verantwortung tragen, die nur sehr bedingt mit anderen Schulformen vergleichbar sind.
18. Oktober 2017

Berufsschulen von morgen benötigen 500 Millionen jährlich für Digitalisierung – DigitalPakt#D reicht nicht aus

Der Deutsche Industrie und Handelskammertag e.V. (DIHK) hat heute gemeinsam mit dem Bundesverband Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen e.V. (VLW) und dem Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen (BLBS) ein Papier zur Stärkung der beruflichen Bildung und der Berufsschulen in Deutschland veröffentlicht. Es enthält Handlungsempfehlungen für die Politik in Bund und Ländern für die Ausbildung im ländlichen Raum, die Nachwuchskräftesicherung von Berufsschullehrern und die Modernisierung und Digitalisierung von Berufsschulen sowie die Stärkung der Dualen Ausbildung.
22. September 2017

Personalversammlung in Cottbus

BLV fordert Beförderungsstellen und die Schaffung eines Attraktivitätskonzeptes für Oberstufenzentren

Der BLV bekannte sich auf der Personalversammlung zur Forderung nach Angleichung der Lehrkräftegehälter, wenn eine vergleichbare Ausbildung erfolgt ist. Das gilt auch für unsere Seiten- und Quereinsteiger nach einer intensiven und qualitätsgerechten Fort- und Weiterbildung auf dem gleichen Niveau einer grundständig ausgebildeten Lehrkraft.
19. September 2017

Bottom-Up – Berufsschüler für IT- Sicherheit

Partnerabend von Deutschland sicher im Netz e.V.Im Rahmen des Partnerabends von Deutschland sicher im Netz e.V. DsinN nahm der BLV an einem Gesprächspanel mit dem Thema Zukunft der Bildung: Digitale Kompetenzen fördern teil. Hier diskutierten Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Wirtschaft und Bildungsverbände Voraussetzungen für eine erfolgreiche digitale Bildungsarbeit. Dabei lag der Tenor auf der Formel: „Digitale Bildung hat sich nach der Pädagogik zur richten.“