Twitter
Zeitung

Partner

Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung BB Bank dbb brandenburg dbb sicher-im-netz.de
18. November 2018 Artikel drucken

Frisch gewählter Vorstand legt die nächsten Arbeitsschwerpunkte fest

Nach der Wahl ist vor der Wahl!

Nach der Wahl ist vor der Wahl!
Foto: BLV Bbg.
Der neue BLV-Vorstand: Ralf Schönbrunn OSZ Werder, Ute Tupy GS Eisenhüttenstadt, Eckhard Thiele OSZ Dahme-Spreewald, Steffi Döhl OSZ Hennigsdorf, Thomas Pehle OSZ Hennigsdorf, Sebastian Görke OSZ Cottbus, Kristiana Grewe OSZ Johanna Just, Michael Seifert OSZ Cottbus, Michaela Arnold OSZ Spree-Neiße 2 (nicht im Bild)
Oberstufenzentren mit ihren unterschiedlichen Bildungsgängen müssen vom Land, der Wirtschaft, den Kammern und der Politik als wichtige, regionale Bildungszentren ausgebaut werden.

Dazu fordert der neu gewählte Vorstand größere Kraftanstrengungen als bisher. „Das Jahr 2019 wird zeigen, ob die OSZ und seine Lehrkräfte die gleiche Aufmerksamkeit erhalten, wie die allgemeinbildenden Schulen im Land“, fasst Thomas Pehle zusammen und umreißt stellvertretend für den neuen Vorstand die Schwerpunkte der Arbeit:

Der Vorstand steht Ihnen wie immer unter den unten genannten Kontaktdaten zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr über unsere Arbeit wissen möchten oder Fragen haben.